Auf Hausbewertung.info finden sie alle Informationen rund um die Wertermittlung von Immobilien, Erstellung von Immobiliengutachten und Immobilienbewertung. Wir bewerten bundesweit seit 30 Jahren Immobilien wie Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Grundstücke und Gewerbeliegenschaften und erstellen Gutachten über den Verkehrswert oder ermitteln den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie. Als öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige führen wir Immobilienbewertungen für Gerichte und Behörden durch. Unsere langjährige Erfahrung als Gutachter und Bausachverständiger für Grundstücke und Immobilien ist ein Garant für zuverlässige Wertermittlungen und Immobilienbewertungen.

Immobilien werden in Deutschland traditionell im Ertragswertverfahren, Sachwertverfahren oder Vergleichswertverfahren ermittelt. Hier erfahren sie die gängige Vorgehensweise für Immobilienbewertungen und Wertermittlungen. Wir sind weiterhin spezialisiert auf die Beratung vor dem Hauskauf / Immobilien-Check und die Erstellung von Kurzgutachten über den aktuellen Verkehrswert Ihrer immobilie. Sie entscheiden selbst, wie umfangreich das erstellte Gutachten sein soll und nehmen somit Einfluss auf die Kosten, die für eine Wertermittlung anfallen. Wir beraten sie welche Art der Begutachtung sinnvoll bzw. erforderlich ist. Sie nennen uns den Anlass der Immobilienbewertung und wir den entsprechenden Festpreis für die Erstellung des jeweiligen Gutachtens.

Immobilien, die vom Standard abweichen oder Baumängel aufweisen, sollten stets von einem unabhängigen und qualifizierten Sachverständigen oder Gutachter bewertet werden. Auch Personen, die genau wissen müssen, was eine Immobilie wert ist, weil das Resultat für eine rechtliche Auseinandersetzung wichtig ist, sollten uns als Experten beauftragen.

Ein Gutachten gibt dem Verkäufer Klarheit über den tatsächlich erzielbaren Preis und bewahrt ihn davor, durch nicht marktgerechte Vorstellungen auf seiner Immobilie sitzen zu bleiben. Ein Gutachten ist zudem ein gutes Verkaufsargument. Es schafft Vertrauen beim Kaufinteressenten, dass ein erfahrener Sachverständiger die gewünschte Immobilie bereits sorgfältig geprüft hat. Auch für Finanzierungsinstitute ist eine praxisgerechte Einschätzung des Wertes der Immobilie Voraussetzung für eine Finanzierungszusage. Banken sind oft zurückhaltend bei der Immobilienfinanzierung. Da sie kein Geld verlieren wollen, finanzieren sie deshalb meist nicht den gesamten Kaufpreis, um im Fall einer Zwangsversteigerung nicht draufzuzahlen. 80 Prozent vom Verkehrswert ist meist der Beleihungswert. Er liegt somit in der Regel unterhalb des Verkehrswerts.

Verkäufer und Erben von Immobilien sollten vor dem Finanzbehörden auf der Hut sein. Verkäufer von vermieteten Immobilien (Anlageobjekt) müssen den Verkaufsgewinn versteuern, wenn sie ihr Haus oder Wohnung innerhalb von zehn Jahren nach dem Erwerb verkaufen. Erst wenn die Spekulationsfrist von zehn Jahren abgelaufen ist, ist der Verkauf für Privatpersonen steuerfrei. Ausnahme: Wer die Immobilie im Verkaufsjahr und den beiden Jahren davor selbst bewohnt hat, kann die Immobilie auch steuerfrei veräußern. Die zehnjährige Spekulationsfrist greift in diesen Fällen nicht.

Auch Erben müssen sich auf strengere Bewertungsregeln einstellen. Seit 2009 ist der Verkehrswert der Immobilie maßgebend. Die früheren Bewertungsregeln, durch die selbst genutzte Immobilien häufig nur mit 60 Prozent des Verkehrswerts eingingen, gibt es nicht mehr. Lediglich bei vermieteten Immobilien gewährt der Fiskus einen Abschlag von zehn Prozent vom Verkehrswert. Hat das Finanzamt den Wert einer Immobilie zu hoch angesetzt, können sich Erben und Beschenkte mit einem Gegengutachten wehren. Wir beraten Sie gerne hierzu.

Verkauf, Scheidung oder Erbfall - häufig stellt sich die Frage, wie Immobilien bewertet werden können. Bei der Wertermittlung von immobilien gibt es gravierende Unterschiede.

   
Wertgutachten und Immobilienbewertung

Gebrauchte Immobilien oder bebaute und unbebaute Grundstücke werden generell nach dem Marktwert (Verkehrswert) bestimmt. Das ist der Preis, der gewöhnlich und ziemlich im nächsten Verkaufsfall sicher zu erzielen wäre. Der Verkehrswert einer Immobilie soll also die Marktverhältnisse zu einem festgelegten Bewertungsstichtag (Qualitätsstichtag) wiedergeben. Wer den angemessenen Wert seiner Immobilie wissen will, sollte den Preis allerdings nicht selbst ermitteln, sondern sich an einen unabhängigen und qualifizierten Gutachter oder Sachverständigen wenden.

Verkäufer neigen häufig dazu, den Wert der eigenen Immobilie deutlich zu überschätzen. Käufer suchen dagegen nach Mängeln, um den Preis zu drücken. Der Marktwert, auch Verkehrswert genannt, spielt daher eine wichtige Rolle, um eine reelle Einschätzung für alle Beteiligten zu geben. Die Ermittlung erfolgt nach drei Verfahren, die der Gesetzgeber festgelegt hat. Aber nicht nur beim Verkauf kommt es auf den Verkehrswert an, auch wer seine Immobilie beleihen oder an Angehörige verschenken oder vererben will, muss den Wert des Objekts kennen. Gleiches gilt für von Scheidung, Insolvenz oder Enteignung betroffene Besitzer von Immobilien.

Hilfe können hier unabhängige Gutachter und Sachverständige bieten. Damit bekommen Verkäufer und Käufer, aber auch Erblasser und Erben, Geschiedene sowie Enteignete eine realistische Einschätzung, was das Haus oder die Wohnung tatsächlich wert ist.

   
Hausbewertung und Immobilienbewertung Professionelle Gutachter können den Wert einer Immobilie genau ermitteln. Dabei kommt es auf individuelle Faktoren wie Bausubstanz, Umgebung und Ausstattung des Objekts an. Es gibt viele Gründe, den Wert einer Immobilie zu wissen. Eine realistische Preisfindung ist allerdings schwieriger geworden. Was teuer ist und was billig, hängt vom Blickwinkel und von der Lage des Objekts ab. Die Preise für Wohnungen und Häuser können regional sogar von Bezirk zu Bezirk weit auseinandergehen. Der Verkehrswert ist lt. gesetzlicher Definition der stichtagsbezogene Preis, der mit größter Wahrscheinlichkeit für ein Grundstück oder eine Immobilie am freien Markt zu erzielen wäre.
wertgutachten-immobilien.com » vdb-immobilien.de » kurzgutachten.com » Hausbewertung.info » Wertermittlung-Immobilien